DJK Obererlbach - SV Kammerstein 4:3 (1:0)

In der ersten Halbzeit dominierte die DJK und lag verdientermaßen mit 2:0 in Front. In der zweiten Hälfte häuften sich die Unkonzentriertheiten bei der DJK und der SV drehte das Spiel und führte auf einmal mit 3:2. In einem furiosen Finale entwickelte sich ein offener Schlagabtausch mit Chancen im Minutentakt hüben wie drüben, wobei die DJK das glücklichere Ende für sich hatte und das immer gefährliche Offensivduo Marian Wolff und Michael Bogenreuther noch den knappen Sieg herausschoss. Spielbericht verfasst von Manfred Naaß

=> Spieler des Spiels wählen

=> Bilder vom Spiel

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.